Geschichte des CVJM-Untergröningen e.V.

In einem alten Sitzungsprotokoll der ev. Kirchengemeinde wird erwähnt, dass bereits am 11.09.1957 auf Wunsch von 10 jungen Leuten ein CVJM gegründet wurde. Diesen leiteten zunächst Herbert Thuro, Untergröningen und Jugendwart Kloos-Lehner aus Gaildorf, später dann Rudolf Sanwald und Kurt Mooslehner. Die Jugendlichen trafen sich anfangs in der Dachwohnung von Herbert Thuro, später im damaligen ev. Gemeindehaus neben der Kirche und zuletzt bis etwa 1967 in einem Kellerraum des Untergröninger Schlosses. Danach löste sich der CVJM wieder auf.

In den achtziger Jahren versuchte man, wieder eine evangelische Jugendarbeit in Untergröningen aufzubauen. Zunächst mit einer Jungschar, die von Gudrun Steinle geleitet wurde und einer Kinderkirche. 1985 gab es dann konkrete Überlegungen, ob es ein CVJM oder ein EC sein soll. Verschiedene Gespräche u.a. mit Ernst Wütherich, Georg Terner, Pfarrer Schneider und Harald Beißwenger führten dazu, dass am 09.10.1987 der jetzige CVJM Untergröningen e.V. gegründet wurde. 1. Vorsitzender wurde Harald Beißwenger, sein Stellvertreter Eckehard Bäurle. Die Ausschußmitglieder waren Bärbel Aspacher (Kassier), Martina Hägele (Mädchenjungschar), Petra Herrenbauer (Offene Arbeit), Stefan Pfeuffer (Schriftführer) und Arthur Wengert (Jugendkreis). Als Treffpunkt diente damals wie heute das ev. Gemeindehaus gleich neben der Christuskirche.

In den darauffolgenden Jahren wurde vieles bewegt im CVJM. In den wöchentlichen Gruppenstunden des Jugendkreises, Youthcorners und der Jungscharen gab es vielerlei Programmpunkte wie Freizeiten, Spiele, Andachten, Sport, Ausflüge, usw.

Aber auch alle Gruppen zusammen führen vielerlei Aktivitäten durch. Da sind z.B. Adventskranzaktion, Christbaumaktion, Zeltlager, gemeinsamer Tag, Sommerfest, verschiedene Turniere (u.a. Fußball, Tischfußball,...), Diashow, Missionarsvortrag, Ferienprogramm, Kinderbibelwoche, Filmwoche usw.

Zusammen mit anderen Veranstaltern waren wir dabei z.B. auf Freizeiten, Zeltlagern, bei ProChrist2000, Weihnachten im Schuhkarton, und den vielfältigen Aktivitäten des CVJM, des Jugenwerkes Gaildorf und der ev. Kirchengemeinde Untergröningen.

Ein Höhepunkt war das Jubiläumsfest zum zehnjährigen Bestehen am 19.10.1997. Unter dem Motto "Darf´s ein bisschen mehr sein?" feierten wir in der Untergröninger Festhalle mit Gottesdienst, Seminaren, Diashow, Kabarett, Jonglage und vielen Gästen.

Derzeit bietet der CVJM Untergröningen folgende Gruppen und Aktivitäten an.

Der Ausschuß besteht gegenwärtig aus: Norbert Pfeuffer (1. Vors.), Bärbel Aspacher (Kassier), Katrin Schöffler, Sandra Fuhrmann, Franziska Riek, Simon Klein, Markus Hähnle & Lukas Feil.

Möchten Sie/möchtest Du unsere Arbeit unterstützen? Wir freuen uns sehr über neue Mitglieder

Mitgliedsbeitrag pro Jahr nur 18,- € für Verdienende bzw. 6,- € für Nichtverdienende,
sowie einen Familienbeitrag von 25,- € pro Jahr.

Auch Einmalspenden können auf unser Spendenkonto überweisen werden:
Bankverbindung: Kreissparkasse Ostalb BLZ: 613 500 50, Konto: 440 005 294.
Selbstverständlich ist auch eine Spendenbescheinigung erhältlich. Herzlichen Dank.